Fragen zur Bundestagswahl – die Antworten der Partei CDU/CSU

Antworten der Partei Christlich Demokratische Union Christlich Soziale Union Am Sonntag, 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Wie bei den vergangenen Wahlen möchte der WLR-AK auch dieses mal von den Spitzenkandidaten der demokratischen Parteien wissen, was sie während ihrer möglichen Amtszeit für die Wehrtechnik, die Luft- und Raumfahrt planen. Dazu haben die Mitglieder des WLR-AK Fragen … weiterlesen …

WLR-AK im Verteidigungsministerium

WLR-AK bei MinDir Selhausen

Besuch bei MinDir Detlef Selhausen Am 15. September 2011 trafen sich die Vorstandsmitglieder des Arbeitskreises der Betriebsräte in der Wehrtechnik, Luft- und Raumfahrt mit Ministerialdirektor Detlef Selhausen, um sich über die Umsetzung der Bundeswehrreform auszutauschen. Ministerialdirektor Detlef Selhausen ist Abteilungsleiter Rüstung im Bundesministerium der Verteidigung und Leiter des Projekts „Rüstung, Nutzung, Informationstechnik“. MinDir Selhausen erläuterte … weiterlesen …

“Heidelberger Forderungen” der Betriebsräte im WLR-AK

Wachsamkeit, Mut und Opferbereitschaft sind der Preis der Freiheit Der Text steht zum Download im PDF-Format zur Verfügung. Mit großer Sorge verfolgt der WLR-AK die Berichte zur Lage des Verteidigungshaushaltes und die daraus resultierenden Diskussionen und den Vorschlägen zu möglichen Einsparungsmaßnahmen. Sollten die derzeit in Erwägung gezogenen Sparmaßnahmen zur Umsetzung kommen, ist ein massiver Verlust … weiterlesen …

Mitgliederversammlung am Hornberg

20.09.2007 Mitgliederversammlung am Hornberg

Die dritte Mitgliederversammlung 2007 fand im Schwarzwald statt. Uwe Kess, der für die Organisation zuständig war, ermöglichte den Mitgliedern einen beschaulichen, wunderbar in den Bergen des Schwarzwaldes gelegenen Tagungsort. Bei den Berichten aus den Mitgliedbetrieben kam zur Sprache, dass durch Personalabbau nun auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit langer Betriebszugehörigkeit betroffen sind. Dies wirkt sich spürbar … weiterlesen …

WLR-AK für dritte Eurofighter-Tranche

03.01.06. Der „Arbeitskreis der Betriebsräte in der Wehrtechnik, Luft- und Raumfahrt (WLR-AK)“ spricht sich deutlich für die Lieferung der dritten Eurofighter-Tranche aus. Durch die Entwicklung und den Bau des Eurofighter werden in Deutschland viele tausend Arbeitsplätze gesichert. Nicht nur für den Bereich Militärflugzeuge bei der EADS Deutschland GmbH als Hauptauftragnehmer, sondern auch bei vielen Mittelständischen … weiterlesen …

Ohne wehrtechnische Industrie gibt es keine Sicherheit

WLR-AK zu Gast bei BGT am Bodensee

Zusammenfassung der 3. WLR-Mitgliederversammlung 2004 Zur 3. Mitgliederversammlung 2004 ist der Arbeitskreis der Betriebsräte in Wehrtechnik, Luft-und Raumfahrt (AK-WLR) am 16. Sepember 2004 in der Firma Bodenseewerk Gerätetechnik, einem Unternehmen der Diehl VA Systeme, Überlingen, zusammengekommen. Situation in den Mitgliedfirmen Nach wie vor sind Auftragslage und Zukunftsaussichten in den WLR-Mitgliedsfirmen unterschiedlich. Während die Forschungsbereiche, insbesondere … weiterlesen …

Pressekonferenz des WLR-AK am 09. März 2004 im Presseclub München

WLR-AK im Presseclub München

Die Abwärtsentwicklung der deutschen wehrtechnischen Industrie aus Sicht der Arbeitnehmervertretung Thema der diesjährigen Pressekonferenz des WLR war “die Abwärtsentwicklung der deutschen wehrtechnischen Industrie aus Sicht der Arbeitnehmervertretung“, die auch im vergangenen Jahr vor kaum einer der Firmen und Betriebe Halt gemacht hat, deren Betriebsräte Mitglied im “Arbeitskreis der Betriebsräte in der Wehrtechnik, Luft- und Raumfahrt” … weiterlesen …

Statement zur Situation von Junghans Feinwerktechnik

Uwe Kess Betriebsratsvorsitzender Junghans Feinwerktechnik

Statement von Uwe Kess, Betriebsratsvorsitzender Junghans Feinwerktechnik GmbH & Co. KG zur Pressekonferenz am 09.03.2004 im Presseclub München Sehr geehrte Damen und Herren der Presse, sehr geehrte Anwesenden, zunächst möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Uwe Kess – ich bin Betriebsratsvorsitzender von einem mittelständischen Unternehmen, und zwar, der Junghans Feinwerktechnik in Schramberg im … weiterlesen …

Statement zur Situation Diehl Systemketten

Luigi Constanzo, Betriesbratsvorsitzender Diehl Systemketten

Statement von Luigi Constanzo, Betriebsratsvorsitzender der Firma Diehl Remscheidt zur Pressekonferenz am 09.03.2004 im Presseclub München Sehr geehrte Damen und Herren der Presse, sehr geehrte Anwesenden, zuerst möchte ich mich kurz vorstellen. Meine Name ist Luigi Costanzo. Ich bin Betriebsratsvorsitzender in einem mittelständischen Unternehmen in Remscheid im Bergischen Land. Diehl Remscheid ist der weltweit führende … weiterlesen …

WLR bei gemeinsamer Podiumsdiskussion mit WPA

WLR-AK und WPA der CSU

München, 27.02.2004. Auf Einladung des Wehrpolitischen Arbeitskreises (WPA) der CSU nahem Vertreter des WLR an einer Diskussionsveranstaltung in der Landesleitung der CSU in München teil. Gemeinsame Erklärung Wehr- und Sicherheitspolitischer Arbeitskreis der CSU (WPA) und Arbeitskreis der Betriebsräte in Wehrtechnik, Luft- und Raumfahrt (WLR) Anlässlich einer gemeinsamen Arbeitssitzung am 27. Februar 2004 in München In … weiterlesen …

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
540