Ein Seminar für die Betriebsräte des WLR: „Bloggen für Betriebsräte”

“TUE GUTES UND SCHREIBE DARÜBER”

Kloster Banz, die Bildungsstätte der Hanns-Seidel-Stiftung e.V. war der ausgesuchte Ort für ein Seminar “Bloggen für Betriebsräte – eine Einführung in WordPress”. Das Motto “tue Gutes und schreibe darüber” gilt insbesondere auch für die Kommunikation zwischen Betriebsratsgremien und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Betrieb.

Der ehemalige stellv. Betriebsratsvorsitzende Michael Bernhard, freiberuflicher Online Marketing Professional und Blogger, der den WLR-AK ein Jahrzehnt geleitet hat, war der Referent, der den Betriebsratskolleginnen und Kollegen das Redaktionssystem WordPress nahe gebracht hat.

Seminarthema

Ziel war, dass am Ende des Seminars jeder Teilnehmer einen kleinen eigenen Blog hat, der tatsächlich online aufrufbar ist. Themen waren dabei unter anderem

  • Der Blog als Kommunikationsmittel
  • Blog und klassische Homepage, Vor- und Nachteile
  • Wie funktioniert ein Blogsystem
  • Webseite, Blog, Social Media, wo kommuniziere ich was?
  • Installation von WordPress
  • Einrichten des Blogs
  • WordPress Grundfunktionen
  • Seite und Beitrag: wo ist der Unterschied?
  • Menüs in WordPress
  • der WordPress Editor
  • Kleine EInführung in das richtige Texten für das Internet
  • Fotos und Videos in WordPress einbinden
  • Rollenkonzept in WordPress
  • Funktionserweiterung mit Plugins

Michael Bernhard, langjähriger Vorsitzender des WLR-AK und stellv. Betriebsratsvorsitzender, der zwischenzeitlich ein Ausbildung zum Online Marketing Professional und Social Media Manager absolviert hat, war gerne bereit, den Teilnehmern die Grundzüge von WordPress zu vermitteln.

Und tatsächlich konnte das Seminarziel am Ende erreicht werden und jeder Teilnehmer hatte am Ende des Seminars einen kleinen eigenen Blog. Jetzt liegt es bei jedem Einzelnen, ob der Blog weiter betrieben wird, oder

„TUE GUTES UND SCHREIBE DARÜBER“

Ein Gedanke zu „Ein Seminar für die Betriebsräte des WLR: „Bloggen für Betriebsräte”“

  1. Lieber Michi,
    im Namen der Kolleginnen und Kollegen des WLR nochmals einen herzlichen Dank für die sehr gute Organisation und die Durchführung des Seminars auf Kloster Banz.
    Somit haben die Teilnehmer die wichtigsten Grundlagen erlernt, um auf unsere Homepage des WLR Informationen und Berichte entsprechend einpflegen zu können.
    Genau im Sinne von “TUE GUTES UND SCHREIBE DARÜBER”

Schreibe einen Kommentar