WLR-MITGLIEDERVERSAMMLUNG AM 17.03.2022 BEIM DLR IN BERLIN

GÄSTE AUS DEM AUSWÄRTIGEN AMT Nach einer kurzen gegenseitigen Vorstellungsrunde gaben Herr Jens Lütkenherm (Referatsleiter 413) und Herr Rainer Schmiedchen (Referatsleiter 414) einen kurzen Überblick über die Aufgaben und Verantwortungsbereiche Ihrer Abteilungen. In einer offenen Fragen- und Diskussionsrunde konnten wichtige Informationen ausgetauscht werden. Einblicke in bestehende Entscheidungsprozesse wurden dargestellt, welche immer im Einklang einer Vielzahl … weiterlesen …

WLR-VORSITZENDE IM GESPRÄCH MIT DER VIZEPRÄSIDENTIN DES BAAINBw

Annette Lehnigk-Emden empfang am 1. Februar 2022 die Vorsitzenden des WLR zu einem Gespräch im Kurfürstlichen Schloss in Koblenz. Nach einer gegenseitigen Vorstellung und einer Präsentation des WLR wurden verschiedene Themenbereiche angesprochen. Aktuelles aus den Mitgliedsfirmen des WLR Die Betriebsräte berichteten zur aktuellen Lage aus den Mitgliedsfirmen. Zudem auch über die immer wieder notwendigen Anstrengungen … weiterlesen …

Betriebsratswahl 2022

Wir stecken in den Vorbereitungen… Vom 1. März bis zum 31. Mai 2022 finden in ganz Deutschland Betriebsratswahlen statt. In zehntausenden Betrieben wählen die Beschäftigten ihre Vertreterinnen und Vertreter in den Betriebsrat. Der Betriebsrat vertritt die Interessen der Arbeitnehmer*innen gegenüber Arbeitgebern – und sorgt für Mitbestimmung und Demokratie im Betrieb. Wir wünschen allen Betriebsräten eine … weiterlesen …

Frohe Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2022

Zeit zur Entspannung und Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge sowie Gesundheit, Zufriedenheit und Glück im neuen Jahr 2022! Wir möchten uns auf diesem Wege auch bei unseren Gesprächspartnern für die gute Zusammenarbeit bedanken. wir wünschen Ihnen allen Fröhliche Weihnachte und einen guten und erfolgreichen Start in das neue Jahr. Ihr Arbeitskreis der Betriebsräte der … weiterlesen …

WLR Kalender 2022

Habt ihr schon Euren WLR Kalender für 2022 bekommen? Auf Instagram (wlr_ak) haben wir Euch ein kleines Reel zusammengestellt um Euch schon vorab einen schnellen Einblick in den Kalender zu zeigen.

WLR BESUCH IM AUSWÄRTIGEN AMT

v. r. Jens Lütkenherm, Rainer Schmiedchen, Dr. Julia Monar, Uwe Kess, Udo Bergmann, Alexander Heiling

Am 20. Oktober 2021 gab es einen Gesprächstermin für die Vorsitzenden des WLR bei Frau Dr. Monar und bei den Referatsleitern, Herr Schmiedchen und Herr Lütkenherm.

DEUTSCH-FRANZÖSISCHE INDUSTRIELLE ZUSAMMENARBEIT

Unter anderem wurden die Themen der „deutsch-französischen industriellen Zusammenarbeit“ angesprochen, zu der es inzwischen eine Verfahrensvereinfachung gibt. Dieses Thema wurde schon in der Vergangenheit von den Betriebsräten immer wieder thematisiert. Vor allem, dass es dazu einer anwendbaren und flexiblere Handhabung bedarf. Dabei geht es schlichtweg darum, sich als Länder gegenseitig unter praktikablen Voraussetzungen beliefern zu können.

LAUFENDE ANTRÄGE

Es wurden auch aktuelle für die WLR-Mitgliedsfirmen wichtige Vorgänge und laufende Anträge angesprochen.

Der Kontakt des WLR ins Auswärtige Amt ist wertvoll und dieser konstruktive Dialog dient dem gegenseitigen Verständnis. Den Betriebsräten geht es vordergründig natürlich um die Arbeitsplätze und somit um die beschäftigten Menschen in den Mitgliedsfirmen des WLR. Damit aber auch um das Wissen und Können dieser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das Knowhow der Firmen abbilden.

Die Vorsitzenden des WLR haben die Gesprächspartner vom Auswärtigen Amt für das nächste Jahr in eine Mitgliederversammlung des WLR eingeladen. Die Chancen dafür stehen gut!

WLR-Mitgliederversammlung am 21.10.2021 beim DLR in Berlin

ERSTE MITGLIEDERVERSAMMLUNG SEIT MÄRZ 2020 WIEDER IN PRÄSENZ Im Park Inn am Alexanderplatz in Berlin begrüßte Christoph Müller, der Stellvertretende Chef des Programmkorridors Sicherheitsforschung vom DLR, den Arbeitskreis der Betriebsräte der Wehrtechnik, Luft- und Raumfahrt. Mit einem hochinteressanten Vortrag stellte Herr Müller die Sicherheits- und Verteidigungsforschung des DLR vor. Mit 30 Standorten, 55 Instituten und … weiterlesen …

Was passiert eigentlich mit meiner Stimme, wenn ich NICHT Wähle?

Die Wahlbeteiligung in Deutschland ist nicht verpflichtend. Doch was passiert eigentlich mit meiner Stimme, wenn ich nicht wählen gehe oder meine Stimme ungültig mache? Es werden nur abgegebene und gültige Stimmen gezählt. Wenn man nicht wählt, wird das Gewicht einer abgegebenen Stimme größer. Wer seine Stimme ungültig macht, beeinflusst die Wahl auf gleiche Weise wie … weiterlesen …